Professur für Mathematik mit Schwerpunkt Kryptographie
Prof. Dr. Jens Zumbrägel

Prof. Dr. Jens Zumbrägel

Prof. Dr. Jens Zumbrägel ist zum 1. April 2017 von Präsidentin Prof. Dr. Carola Jungwirth zum Professor für Mathematik mit Schwerpunkt Kryptographie berufen worden. Zumbrägels Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Algebra, Kryptologie, sowie der Kanal- und Netzwerkcodierung. Er hat insbesondere ein neuartiges hocheffizientes Verfahren für das diskrete Logarithmusproblem mitentwickelt, welches mit dem "Best Paper Award" der prestigeträchtigen Konferenz CRYPTO ausgezeichnet wurde. Aktuell beschäftigt Zumbrägel sich mit der Frage, wie sicher Online-Transaktionen in diesem Kontext sind.