Juniorprofessur für Sicherheit in Informationssystemen
IDACC

IDACC

Projektleitung

Prof. Hans P. Reiser

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Benjamin Taubmann

Projektpartner

  • INESC-ID Lisboa, Portugal (Prof. Miguel Correia)

Zusammenfassung

Cloud-Computing hat sich in den letzten Jahren zu einem zentralen Bestandteil vieler IT-Infrastrukturen entwickelt, und der Trend geht hin zu integrierten "Cloud-of-Cloud"-Architekturen, die Dienste auf
unterschiedlichsten Service-Ebenen und von verschiedensten Anbietern kombinieren. Die Erkennung, Lokalisierung, forensische Untersuchung und Analyse von Angriffen und Fehlersituationen stellt bereits in
einfachen Cloud-Infrastrukturen durch die Trennung zwischen Infrastrukturbetreiber, Plattformbetreiber und Softwarebetreiber und Endnutzer oft ein Problem dar. In komplexeren Cloud-of-Cloud-Umgebungen,
in denen eine Vielzahl von Komponenten und Dienste unterschiedlichster Hersteller und unterschiedlichste dezentrale Endgeräte von Nutzern zusammenarbeiten, wird daraus in den nächsten Jahren eine noch größere Herausforderung entstehen.

Aufbauend auf der vorhandenen Expertise und Vorarbeiten zu Einbruchstoleranz, Trusted Cloud Computing, Vorfalluntersuchung und Cloud-Forensik sondieren wir konkrete Möglichkeiten einer zukünftigen
Forschungszusammenarbeit. 

Projektbezogene Publikationen

default
Miguel Guerra, Miguel Correia, Benjamin Taubmann und Hans P. Reiser
ITZ: An Introspection Library for ARM TrustZone
Proceedings of INFORUM 2017
Herausgeber: INFORUM,
2017
Export als:
BibTeX, XML