Fakultät für Informatik und Mathematik
Schülerstudium: Schüler studieren Informatik

Schülerstudium: Schüler studieren Informatik

Seit dem Sommersemester 2004 bieten wir interessierten und motivierten Oberstufenschülerinnen und -schülern die Möglichkeit, reguläre Informatikvorlesungen inklusive Übungen zu besuchen.

Die Schülerinnen und Schülern erhalten die Gelegenheit, sich bereits während ihrer Gymnasialzeit einen tiefer gehenden Eindruck vom Studium der Informatik zu verschaffen und vielleicht ihr Interesse für dieses Fach zu entdecken.

Die Teilnehmenden, die die Prüfungsaufgaben erfolgreich bearbeiten, können sich diese Leistung später in Passau anrechnen lassen. Neben der dadurch gewonnenen Zeit wird sich vor allem die frühzeitige Auseinandersetzung mit der Denkweise und den Methoden der Informatik vorteilhaft auf ein Studium auswirken.

Termine im Sommersemester 2017

Bewerbungsschluss für das Schülerstudium 
20. April 2017
Beginn des Semesters24. April 2017
Ende des Semesters30. Juli 2017
Veranstaltungsort

Fakultät für Informatik und Mathematik (IM),
Innstr. 33, 94032 Passau

Lehrveranstaltungen

Im Sommersemester 2017 können Schülerinnen und Schüler die Veranstaltung Programmierung 1 aus dem ersten Informatik-Studienjahr besuchen.

Anmeldung

Die Auswahl geeigneter Schülerinnen und Schüler findet in Zusammenarbeit mit den Kontaktlehrkräften der Gymnasien statt. Für anfallende Lern- und Transportkosten müssen die ausgewählten Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst aufkommen.

Kurzbewerbungen (E-Mail-Adresse des Kontaktlehrers, Name des Schülers, Klasse, Schule, Name der Veranstaltung, ggf. knappe Beschreibung der Eignung) richten Sie bitte an Ute Heuer.

Feedback der Teilnehmer

Ludwig Schmidt, Abiturient des Gymnnasiums Vilshofen 2008, mehrfacher Bundessieger beim Bundeswettbewerb Informatik, derzeit Doktorand der Informatik am MIT, Cambridge, USA:

"Ich habe in den Sommersemestern 2004 bis 2007 an je einer Informatikvorlesung im Rahmen des Schülerstudiums an der Universität Passau teilgenommen. Von den Vorlesungen und Übungen habe ich in vielerlei Hinsicht stark profitiert. Da alle Veranstaltungen am Nachmittag stattfanden, verpasste ich auch kaum Unterricht in der Schule.

Die exzellente Einführung in die Informatik auf Universitätsniveau half mir dabei, früh beim Bundeswettbewerb Informatik Bundessieger zu werden. Das erworbene Wissen erwies sich auch beim Beginn meines Studiums in Cambridge (England) als überaus hilfreich, da mir der Einstieg so sehr einfach fiel."

Im Interview mit der PNP gab ein weiterer Teilnehmer Einblick in die Vorteile des Frühstudiums an der Fakultät für Informatik und Mathematik.

Zusammenarbeit zwischen Gymnasium und Universität

Ein kultusministerielles Schreiben zum Thema Frühstudium an alle Schulleitungen bayerischer Gymnasien regelt u.a. Möglichkeiten der teilweisen Unterrichtsbefreiung in Einzelfällen für besonders begabte und engagierte Schülerinnen und Schüler. Desweiteren wird erläutert, wie ein Frühstudium in die neue Oberstufe (W-Seminar/Profilbereich) an- und eingebunden werden kann.

Kontakt

Ute Heuer

Raum IM 206
Innstraße 33

Tel.: +49 851 509-3018
Fax: +49 (851) 509-3137 Ute.Heueratuni-passau.de Website Sprechzeiten:

Freitag 10:00 - 11:00 Uhr und nach Vereinbarung per Mail