Fakultät für Informatik und Mathematik
Tools

Tools

GeoGebra

GeoGebra

GeoGebra ist eine dynamische Mathematiksoftware für den Einsatz im Unterricht an Schulen, die Geometrie, Algebra und Analysis verbindet.

Computeralgebra-System CoCoA

CoCoA

CoCoA ist ein kostenloses Programm, dass mit Zahlen und Polynomen rechnen kann. Es wird von vielen Forschern verwendet, aber es kann auch bei "einfachen" Berechnungen eingesetzt werden.

Matheapplets von Walter Fendt

Eine Vielzahl von schönen und lehrreichen Applets sowohl aus den Gebiet der Mathematik als auch der Physik bieten die Seiten des Gymnasiallehrers Walter Fendt. Besonders hilfreich sind die ausführlichen Erläuterungen der einzelnen Arbeitsschritte.

Zu den Matheapplets

Geonext

Geonext ist ein sehr leistungsfähiges dynamisches Tool für alle geometrischen, algebraischen und analytischen Aufgaben, das an der Universität Bayreuth von Peter Baptist und seinem Team entwickelt wurde. Die neuste Version erlaubt nun sogar maßstabsgerechtes Ausdrucken der Grafiken. Umfangreiche und gut verständliche Hilfen erleichtern das Erlernen des Umgangs mit dem Tool.

Auch verschiedene Gymnasien benutzen diese Software und entwickeln Lernumgebungen für grundlegende Lerneinheiten. Mit den Inhalten einer DVD wird die Erzeugung dynamischer Arbeitsblätter für Lehrkräfte sehr vereinfacht. Das Tool wird auch in unserem Mathezirkel verwendet.

Erste Eindrücke von der Leistungsfähigkeit liefern "Der Satz von Thales". Weitere schöne Beispiele

Das Wunderland der Geometrie

Interaktive Geometrie

Warum wollen Mathematiker auch heute noch Geometrie nur mit Zirkel und Lineal betreiben? Im Wunderland der Geotremie finden Sie die Antwort. Wir wünschen viel Spaß beim Einsatz des leistungsfähigen Geometrietools Cinderella.

yacas

yacas

Computer Algebrasysteme gehören heutzutage zum Arbeitswerkzeug jedes Naturwissenschaftlers und Ingenieurs. Ihr Vorteil: Sie arbeiten normalerweise nicht mit Zahlenwerten, sondern führen symbolische Manipulationen von mathematischen Termen durch. So kann man beispielsweise einen Term vereinfachen lassen:

  • Simplify((x^3-1)/(x-1)); // in üblicher Schreibweise:
      x3-1
      -------
       x-1
  • Das System antwortet: x^2+x+1

Wir können beispielsweise auch expandieren:

  • Expand((a+b)^2); // in üblicher Schreibweise: (a + b)2 
  • Das System antwortet mit a2 + 2ab + b2 

Probieren Sie es selbst aus: Der Test beginnt unter dem Menüpunkt my Yacas.

Peanut

Peanut ist eine Sammlung von Tools für verschiedene mathematische Teilgebiete, die an der Phillips Exeter Academy entwickelt wurde. Die Texte wurden von Dietmar Strube teilweise ins Deutsche übertragen. Mit Erlaubnis der Autoren stehen die Tools hier zum Download zur Verfügung. Eines dieser Tools ist winplot.

winplot

Mit diesem Tool kann man zwei- und dreidimensionale Funktionen zeichnen. Sie können explizit oder implizit gegeben sein, sie können parametrisiert sein und in kartesischen oder Polarkoordinaten dargestellt werden.

Natürlich benötigt man für eine sinnvolle Nutzung dieses Tools auch ein entsprechende Anleitung. Um einen ersten Eindruck zu gewinnen, zeigen wir ein Beispiel:

Schraffur der Fläche zwischen den Funktionen y = sin (x) und y = x/2 im Bereich 0 < x < 1.9.

Graph-Beispiel