Fakultät für Informatik und Mathematik
Mathematik-Olympiade

Mathematik-Olympiade

Logo der Mathematik-Olympiade

Die Mathematik-Olympiade ist ein Wettbewerb, bei dem mathematische Probleme gelöst werden sollen und der für verschiedene Jahrgangsstufen, zunächst lokal, dann regional, auf Länderebene und schließlich bundesweit durchgeführt wird. Dadurch sollen mathematisch begabte Schülerinnen und Schüler motiviert werden, ihre Fähigkeiten mit Schülerinnen und Schülern anderer Gymnasien zu messen.

Ablauf

Die Mathematik-Olympiade (MO) ist ein 3-stufiger Wettbewerb in den Klassenstufen 5 bis 7 und ein 4-stufiger Wettbewerb in den Klassenstufen 8 bis 13, bestehend aus:

  1. Schulrunde (Hausaufgabenwettbewerb zu Schulbeginn im September)
  2. Regionalrunde (2 Klausuren an 2 Tagen mit jeweils 4 Stunden Bearbeitungszeit, die etwa Mitte November an der Schule durchgeführt werden)
  3. Landesrunde (2 Klausuren an 2 Tagen mit jeweils 4 Stunden Bearbeitungszeit, meist Ende Februar)
  4. Bundesrunde (wird zentral für die Klassenstufen ab 8 an mehreren Tagen mit Rahmenprogramm durchgeführt, meist im Mai)

Was macht die Universität Passau dabei?

Die Universität Passau übernimmt die Organisation der Landesrunde Bayern der Mathematik-Olympiade für die Klassenstufen 7 bis 12 im jährlichen Wechsel mit der Universität Würzburg. Außerdem führt sie die Landesrunde inklusive eines Rahmenprogramms zentral für alle qualifizierten Schülerinnen und Schüler Niederbayerns für die Klassenstufen 5 und 6 durch.

Mathematik-Olympiade in Bayern e. V.

Der im Jahr 2012 gegründete Verein Mathematik-Olympiade in Bayern e. V. organisiert die Mathematik-Olympiade in Bayern und stellt auf http://www.mo-by.de weitere ausführliche Informationen bereit.

Logo Stadt und Landkreis Passau

Ziel ist es, Anreize für eine Wettbewerbsteilnahme bei den Schülerinnen und Schülern an den niederbayerischen Gymnasien zu schaffen. Im Rahmenprogramm soll den Teilnehmenden der Landesrunde die Bedeutung von Mathematik und Informatik für technische Anwendungen näher gebracht werden. Die Landesrunde wird finanziell von der Stadt, vom Landkreis Passau und weiteren Sponsoren unterstützt.

Wie können sich interessierte Schülerinnen und Schüler vorbereiten?

  • Die Beispiele aus dem offiziellen Aufgabenarchiv der Mathematik-Olympiade rechnen und mit den Lösungen vergleichen.
  • Den Mathezirkel besuchen.
  • Bei den Fachbetreuerinnen und -betreuern für Mathematik an ihrem Gymnasium die aktuellen Aufgaben für die erste Runde anfordern. Die Meldung für die weiteren Runden erfolgt durch die Fachbetreuung.

Wie können Lehrkräfte ihre Schülerinnen und Schüler anmelden?

  • Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an den ersten beiden Runden motivieren.
  • Die Schule bei MOBY registrieren und die Aufgaben anfordern.