Fakultät für Informatik und Mathematik
Studentenrechnerpools

Studentenrechnerpools

Aktuelles

Änderungen Filesystemaufbau FIM-Studierendenrechnerpools

Mit Beginn des Wintersemesters wurden folgende Änderungen in der Filesystemstruktur der FIM-CIP-Rechnerpools eingeführt:

LINUX-Backupbereiche: Snaphshots, d. h. alte Stände Ihrer Daten, finden Sie nicht mehr wie bisher direkt in Ihrem Homedirectory im Ordner .zfs/snapshot, sondern unter /home/.zfs/snapshot.

Windows-Profildaten: Die Windows-Profildaten (Ordner winprofile.V2) für das Windows-Login in den FIM-Pools wurden bisher aus dem entsprechenden Ordner in Ihrem Homedirectory ausgelesen. Die Daten wurden mit Stand 21.10. in einen anderen Datenbereich migriert, der nun nicht mehr direkt von Ihrem LINUX-Homeverzeichnis aus zugänglich ist. Der Ordner winprofile.V2 in Ihrem Homedirectory wird nun nicht mehr für das Windows-Login genutzt und kann von Ihnen entfernt werden.

Die Studentenrechnerpools der FIM

Die FIM betreibt für ihre Studierenden mehrere Rechnerpools. Im Untergeschoss der FIM (Raum K08 IM) finden Sie frei zugängliche Übungspools (CIP-Pools), in denen individuelles Arbeiten möglich ist. Im Erdgeschoss (Raum 028 IM) befindet sich der Pool "Interaktives Lernen" (IL-Pool), der nur im Rahmen betreuter Rechnerübungen zugänglich ist.
Der Betrieb dieser Pools (Vergabe von Benutzerkennungen, Installation und Wartung von Hard- und Software) erfolgt durch die zentrale Systembetreuung der FIM.

Einige Lehrstühle/Einrichtungen der FIM bieten darüber hinaus für den eigenen Übungsbetrieb bzw. für die Durchführung von Praktika oder Abschlussarbeiten weitere Arbeitsplätze bzw. speziell ausgestattete Übungspools an. Informationen hierzu finden Sie bei den betreibenden Lehrstühlen/Einrichtungen.

Die CIP-Studentenrechnerpools der FIM

Die CIP-Pools sind nach dem Beschaffungsprogramm (Computer-Investitions-Programm) benannt, aus dem im Hochschulbetrieb Studentenrechnerpools typischerweise finanziert werden. Zu finden sind die CIP-Pools der FIM im Untergeschoss im Raum K 08a IM (48 Arbeitsplätze) sowie im Raum K 08d IM ("Pool Aquarium", 24 Arbeitsplätze). Hier können Sie vorlesungsbegleitende Übungen, Praktika oder Abschlussarbeiten (Bachelor, Diplom) allein oder in Teams bearbeiten.
Während der Raum K08a vor allem für freies Arbeiten gedacht ist, eignet sich der Raum K 08d IM ("Pool Aquarium") auch für den betreuten Übungsbetrieb. Die Buchung erfolgt über die Systembetreuung der FIM.

Der Pool "Interaktives Lernen" (IL-Pool)

Der Pool "Interaktives Lernen" (IL-Pool, Raum 028 IM) wurde für Veranstaltungen konzipiert, in denen Übungsteilnehmerinnen und -teilnehmer zusammen mit einem Übungsleiter bzw. Übungsleiterin interaktiv Lehrinhalte aus Theorie und Praxis erarbeiten. Über ein so genanntes didaktisches Netzwerk, das den Austausch von Bildinhalten sowie die Fernsteuerung aller PC-Arbeitsplätze erlaubt, kann der Übungsleiter oder die Übungsleiterin in diesem Pool sehr viel individueller auf den Arbeitsfortschritt der Übungsteilnehmer und -teilnehmerinnen eingehen, als dies in normalen Studentenrechnerpools möglich ist.

Die Reservierung des Pools erfolgt über die zentrale Raumvergabe der Universität. Der Poolraum ist abgesperrt, wenn kein Übungsbetrieb stattfindet. Schlüssel für Übungsleiter gibt es auf dem üblichen Weg über die Liegenschaftsverwaltung der Universität. Für technische Fragen (Kennungen, Softwareinstallation) wenden Sie sich an die Systembetreuung der FIM. Weitere Details zur Ausstattung des Pool sowie zur Poolnutzung entnehmen Sie bitte unserer IL-Kurzinfo.

Wichtigstes Element im IL-Pool ist das didaktische Netzwerk. Die Steuerung erfolgt über ein Steuerpult, das neben dem Dozenten-PC plaziert ist. Um die Steuerung der Funktionen des didaktischen Netzwerks zu erleichtern, ist die Positionierung der Rechnerarbeitsplätze des Pools auf dem Steuerpult nachgebildet.

Die im Folgenden genannten Dokumente bieten eine Übersicht über die Funktionen des didaktischen Netzwerks im Allgemeinen. Dazu kommen Beschreibungen zur Bedienung des Steuerpults, die Sie in ausgedruckter Form auch neben dem Dozenten-PC finden.