Logo der Universität Bild aus dem Unileben Bild aus dem Unileben Bild aus dem Unileben Bild aus dem Unileben Bild aus dem Unileben  
Home Fakultät Lehrstühle, Professuren und Fachgebiete der FIM Theoretische Informatik Projekte

Projekte

Im Folgenden werden die Projekte des Lehrstuhls vorgestellt.

  • DFG: Projekt "radiales und zyklisches Zeichnen von Graphen" (2009-2011)
  • Gravisto beinhaltet sowohl eine mächtige und leicht erweiterbare Datenstruktur zur Speicherung von Graphen als auch ein portables, leicht erweiterbares, objektorientiertes Framework zur Implementierung von Editoren und Zeichenalgorithmen für Graphen. Gravisto ist eine Neuentwicklung in Java.
  • Graphlet ist ein portables, leicht erweiterbares, objektorientiertes Toolkit zur Implementierung von Editoren und Zeichenalgorithmen für Graphen. Graphlet beruht auf GTL (graphlet-5.0.1-lgpl).
  • GML (Graph Modelling Language): Es gibt viele verschiedene Programme, die mit Graphen arbeiten, aber verwenden ihr eigenes Dateiformat. Folglich ist es fast unmöglich Graphen mit verschiedenen Programmen zu verwenden. Einfache Aufgaben, wie Datenaustausch, externe reproduzierbare Ergebnisse oder eine gemeinsame Folge von Benchmarks sind somit sehr kompliziert.
    Deswegen haben wir ein neues Dateiformat für Graphlet entwickelt: GML. GML unterstützt das Anfügen beliebiger Information  an Graphen, Knoten und Kanten und desweiteren kann es fast jedes andere Format nachbilden.
    Im Folgenden hier die Dokumentation, den Parser und einen Technical Repoert zu GML:
  • GTL (Graph Template Library) ist eine auf  STL basierende Bibliothek, welche die für die Arbeit mit Graphen benötigten Klassen und grundlegenden Algorithmen bereitstellt und darüber hinaus Bausteine für komplexere Graphenalgorithmen enthält (GTL-1.2.4-lgpl).
  • GTL-java stellt die GTL Graphstruktur und Algorithmen in Java zur Verfügung (GTL_java-1.0.0-lgpl).
  • Das Projekt (Beschreibung in Englisch) beschäftigt sich mit der elektronischen Umsetzung des Wissens  über biochemische Reaktionswege. Dieses Projekt ist ausgelaufen. Das BioPath-System wird daher nicht mehr unterstützt.
  • GraphEd ist ein  interaktiver, erweiterbarer Editor für Graphen und Graphgrammatiken. GraphEd wurde von Graphlet abgelöst und wird nicht weiter unterstützt.
  • VisnaCom

Auf den Seiten zu VisnaCom wird ein Editor für hierarchisch geschachtelte Graphen (engl. compound graphs) vorgestellt. Dieses Programm wurde im Rahmen zweier Diplomarbeiten unter der Betreuung von Marcus Raitner am Lehrstuhl Prof. Dr. Franz Brandenburg der Fakultät für Informatik und Mathematik der Universität Passau erstellt. Beide Diplomarbeiten basieren auf den Ergebnissen der Dissertation "Efficient Visual Navigation of Hierarchically Structured Graphs" von Marcus Raitner.

 Aktuelles an der Fakultät
 Aktuelles an der Universität
 Veranstaltungen an der Universität
FIM Startseite
Glossar
Impressum
Datenschutzerklärung
Fakultät für Informatik und Mathematik Sitemap Print version
ProjekteProjects English
 Zuletzt geändert: 29.07.14