Fakultät für Informatik und Mathematik
Fakultätskolloquium

Fakultätskolloquium

Kolloquien im Sommersemester 2018

Kolloquiumsplan vom SS 2018
Version vom 15.5.2018 oberhalb.

Die Kolloquien finden fast immer im Hörsaal 13, IM, Innstr. 33, 94032 Passau an Dienstagen um 18.00 Uhr statt. Die Hörsaal-Reservierung dazu erfolgte bis 20 Uhr.
Die Doktorandenkolloquien
finden an Mittwochnachmittagen statt. Diese werden u.a. durch Dr. Robert Offinger, IM-Dekanat koordiniert.

gez. Gislinde Oberländer (Sekretärin) - oberlaen@fim.uni-passau.de


Uni Passau, IM, Innstr. 33, 94032 Passau,
Tel. 0851/509 3176 vorm.
und Tel. /509 3134 nachm.

***********************************************************************

Kolloquium mit PD Dr. Lorenz Gilch am Di., 5.6.2018, 18.00 Uhr im HS 13, IM

Vortragender: PP Dr. Lorenz Gilch vom Lehrstuhl für Stochastik der Universität Passau
Vortragstitel: Folgt

********************************************************************************

Doktorandenkolloquien am Mi., 6.6.2018 ab 13.00 Uhr im Raum 242, IM, Innstr. 33

Vortragende sind um

ca. 13:00 Andreas Simbürger (Betreuer: Prof. Lengauer)

ca. 13:25 Stefan Kronawitter (Betreuer: Prof. Lengauer)

ca. 13:50 Waseem Mandarawi (Betreuer: Prof. De Meer)

ca. 14:15 Ammar Alyousef (Betreuer: Prof. De Meer).

Die Vortragstitel und Abstracts folgen, sobald wir sie erhalten haben.

*********************************************************************************

Kolloquium mit Prof. Dr. Aicke Hinrichs von der Universität Linz am Di., 26.6., 18.00 Uhr im HS 13, IM

Vortragender: Prof. Dr. Aicke Hinrichs vom Institut für Analysis der Universität Linz in Österreich
Vortragstitel:  How good is random information?
Prof. Dr. Hinrichs wurde von Prof. Dr. Thomas Müller-Gronbach eingeladen.

*******************************************************************************

Kolloquium am 3.7.2018 um 18.00 Uhr im HS 13, IM mit Prof. Ph.D. Speissegger aus Kanada

Kolloquium mit Prof. Ph.D. Patrick Speissegger aus Hamilton vom Dept. of Mathematics & Statistics von der McMaster University, Kanada
Vortragstitel: Folgt
Prof. Ph.D. Speissegger wurde von Prof. Dr. Tobias Kaiser eingelanden

********************************************************************************

Kolloquium am Di., 10.7.2018, 18 Uhr im HS 13, IM, Innstr. 33 mit Prof. Nuno Santos aus Portugal

Vortragender: Prof. Nuno Santos von INESC-ID, Portugal
Vortragstitel: Folgt
Prof. Santos wurde von Prof. Dr. Hans Reiser eingeladen.

******************************************************************************

Diese Veranstaltungen fanden bereits im Sommersemester 2018 statt:

Doktorandenkolloquien, die am Mi., 11.4.2018 ab 13.00 Uhr im Raum 242, IM, Innstr. 33 stattfanden

Die Vortragenden waren um

ca. 13:00 Uhr Stefan Ganser (Betreuer: Prof. Lengauer).
Vortragstitel: Polyite: Iterative Schedule Optimization for Parallelization in the Polyhedron Model

ca. 13:25 Uhr Benjamin Taubmann (Betreuer: Prof. Reiser).
Vortragstitel: Bringing Memory Forensics and Virtual Machine Introspection to Production Environments

ca. 13:50 Uhr Juan David Parra Rodriguez (Betreuer: Prof. Posegga)
Vortragstitel: Resource Abuse in Web Applications

*********************************************************************************

Kolloquium, das am 24.4.2018 um 18.00 Uhr im HS 13, IM mit Prof. Dr. C. Hollanti aus Finnland stattfand

Die Vortragende war: Prof. Dr. Camilla Hollanti von der Aalto University in Helsinki, Finnland.
Der Vortragstitel lautete: Private Information Retrieval from Coded Storage Systems
Frau Prof. Hollanti wurde von Prof. Dr. Jens Zumbrägel eingeladen.
*********************************************************************************

Kolloquium, das am Di., 8.5.2018, 18.00 Uhr im HS 13, IM mit Prof. Dr. K. Schmüdgen von der Uni Leipzig stattfand

Der Vortragende war: Prof. Dr. Konrad Schmüdgen von der Universität Leipzig
Der Vortragstitel lautete: Das Abgeschnittene Momentenproblem 
Abstract dazu        Einladungsseite
Herr Prof. Dr. Schmüdgen wurde von Prof. Dr. Tomas Sauer eingeladen.
********************************************************************************