Logo of the university Bild aus dem Unileben Bild aus dem Unileben Bild aus dem Unileben Bild aus dem Unileben Bild aus dem Unileben  
FIM Faculty Chairs Programming Teaching Former semesters

Courses

current semester | future semesters | former semesters

Information about our courses offerend before summer term 2007 can be found at our old teaching site: www.infosun.fim.uni-passau.de/cl/lehre/ (in German).

Moderne Programmierparadigmen
Untertitel:
Feature-orientierte Programmierung und Feature-basierte Programmsynthese
Dozierende:
Apel, Sven, Prof. Dr. Ing.
Veranstaltungstyp:
Seminar
Beschreibung:
* Einführung in moderne, erweiterte Programmierparadigmen mit Fokus auf die Synthese komplexer, maßgeschneiderter Software, z. B. Feature-Orientierung, Aspekt-Orientierung, Subjekt-Orientierung, Generative Programmierung und domänenspezifische Sprachen, sowie Produktlinientechnologien und Domain-Engineering
* Diskussion und Bewertung dieser Paradigmen, Techniken, Methoden und Werkzeuge
* Einblick in die aktuelle Forschung in diesem Bereich, sowie Befähigung zum wissenschaftlichen Diskurs
* Befähigung zur Präsentation wissenschaftlicher Inhalte
Ort:
nicht angegeben
Zeiten:

Vorbesprechung:Di., 12.02.2008, 10:00 - 11:00
Semester:
SS 08
Veranstaltungsnummer:
5944
TeilnehmerInnen
Die Zielgruppe für diese Veranstaltung umfasst Studierende aus dem Bereich Informatik und Internet Computing (Bachelor, Master, Diplom, Promotion). Die Studierenden sollten Interesse an Programmierung (objektorientiert, Entwurfsmuster, Frameworks, etc.) und Softwareentwicklung im allgemeinen mitbringen. Praktische Erfahrung mit der Entwicklung von komplexer Software sind hilfreich aber nicht zwingend notwendig. Natürlich sollte man offen sein für neue Sichtweisen auf Software-Entwicklung.
Voraussetzungen:
Studierende sollten vertraut sein mit Objekt-Orientierter Programmierung sowie der Programmiersprache Java. Grundkenntnisse in den Bereichen Softwaretechnik und grundlegende Programmierkonzepte werden empfohlen.
Lernorganisation:
Nach einer Einführungsveranstaltung, in der erklärt wird, wie wissenschaftliche Vorträge aufgebaut sind, erhalten die Studierenden eine wissenschaftliche Publikation, die sie durcharbeiten müssen (wiss. Artikel von 10 - 20 Seiten). Von den Studierenden wird erwartet den Inhalt der Publikation aufzuarbeiten und in Form eines 30-minütigen Vortrags zu präsentieren. Nach jedem Vortrag erfolgt eine Diskussion über den Inhalt und die Aufbereitung der Arbeit.
Leistungsnachweis:
Aufarbeitung und Präsentation eines Themas, sowie die Teilnahme an den Vorträgen anderer Studierender. Studierende erhalten Scheine für die Säulen I und II, je nach dem ob das Theme eher theoretisch oder eher praktisch angelegt war. Der Studierende kann die Auswahl des Themas dahingehend beeinflussen.
Anrechenbar für:
Die Angaben zu den Anrechenbarkeiten an der FIM sind ohne Gewähr. Bitte beachten Sie die verbindliche Liste der Anrechenbarkeiten .
Nicht mehr angebotene Studiengänge > Diplomstudiengang Informatik
Fakultät für Informatik und Mathematik > Bachelorstudiengang Informatik
Fakultät für Informatik und Mathematik > Bachelorstudiengang Internet Computing
Fakultät für Informatik und Mathematik > Bachelorstudiengang Informatik mit Schwerpunkt Intelligente Technische Systeme
Fakultät für Informatik und Mathematik > Masterstudiengang Informatik
Fakultät für Informatik und Mathematik > Promotionsstudium
Sonstiges:
Es kann ein Schein für die Säulen I und II erworben werden.
ECTS-Punkte:
4
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt Programmierung
Angemeldete Teilnehmer: 10
Anzahl der Postings im Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 31
Zur Veranstaltung 
Datum Nachricht
Keine aktuellen News.
 News at Department
 News at university
 Events at university
Home
Glossary
Imprint
Privacy policy
Home Sitemap Print version
Frühere SemesterFormer semesters Deutsch
 Last changed: 25.10.07