Professur (Lehrprofessur) für Didaktik der Mathematik
Studium

Studium

Die Mathematik hat eine herausragende Bedeutung für unsere Gesellschaft und den Technologiestandort Deutschland. Sie ist die Basiswissenschaft für die Naturwissenschaften, die Wirtschaftswissenschaften und die Ingenieurswissenschaften und damit eine treibende Kraft für Innovation und Fortschritt.

Diese besondere Bedeutung spiegelt sich auch in der Schulausbildung wider: Das Fach Mathematik ist zentraler Bereich der Schulausbildung und wird in allen Schularten und Klassen unterrichtet. Daraus resultieren sehr gute Einstellungschancen nach dem Studium.

Warum Mathematik in Passau studieren?

Studierende an der Universität Passau

Sie studieren an einer modernen, sehr gut ausgestatteten Universität. Kurze Wege und die Nähe zur Innenstadt zeichnen einen der schönsten Uni-Campi Deutschlands aus. Kleine Kurse und persönlicher Kontakt zum Lehrpersonal garantieren ein hervorragendes Betreuungsverhältnis und effizientes Studieren. Sie erhalten somit eine fachliche und didaktische Ausbildung auf höchstem Niveau.

Attraktive Fächerkombinationen

Die Fächerkombinationen Mathematik-Informatik und Mathematik-Wirtschaftswissenschaften für das Lehramt an Realschulen und Gymnasien können in Ostbayern nur an der Universität Passau studiert werden.

Zentrum für Lehrerbildung

Die Lehrerausbildung ist ein besonderer Schwerpunkt der Universität Passau - aus diesem Grund wurde das Zentrum für Lehrerbildung und Fachdidaktik eingerichtet, das die Lehrerausbildung koordiniert.

Welche Studienrichtungen stehen zur Wahl?

Lehramt für Grundschulen

Sie wählen ein Unterrichtsfach, in dem sowohl die fachlichen Grundlagen als auch die didaktischen Methoden vermittelt werden. Ergänzend studieren Sie drei weitere Didaktikfächer. Mathematik ist als Unterrichtsfach wählbar.

Lehramt für Mittelschulen

Sie wählen wie beim Lehramt für Grundschulen ein Unterrichtsfach und drei weitere Didaktikfächer. Mathematik ist als Unterrichtsfach wählbar.

Lehramt für Realschulen

Sie wählen zwei Unterrichtsfächer. Mathematik ist wählbar in Kombination mit Informatik, Wirtschaftswissenschaften, Deutsch, Englisch, Katholischer Religionslehre, Kunst oder Sport.

Lehramt für Gymnasien

Sie wählen zwei Unterrichtsfächer, die Sie vertieft studieren. Mathematik ist wählbar in Kombination mit Informatik, Wirtschaftswissenschaften, Deutsch, Englisch, Katholischer Religionslehre oder Sport.

Studieninhalte

Geometrie

Die Fachausbildung umfasst die zentralen Bereiche der Mathematik

  • Analysis
  • Algebra
  • Stochastik
  • Geometrie

Im Lehramt für Gymnasien belegen Sie zusätzlich Numerik oder Computeralgebra.

Ergänzt wird das Fachstudium durch die fachdidaktische Ausbildung, die speziell auf die jeweilige Schulart ausgerichtet ist.

Praktika Lehramt

Studienaufbau

  • Grundschule
  • Hauptschule
  • Realschule
  • Gymnasium

Rechtliche Grundlage ist die Bayerische Lehramts­prüfungsordnung (LPO I).