Fakultät für Informatik und Mathematik
Meldung

Feierliche Eröffnung der neuen Lernwelten in der Zentralbibliothek

Nach rund drei Semestern Umbauzeit präsentiert sich die Zentralbibliothek der Universität Passau nun mit einem neu gestalteten Innenleben – und einem neuen Konzept. Die feierliche Eröffnung der neuen Lernwelten findet am 2. April um 17 Uhr in der Zentralbibliothek (Gebäude Innstraße 29) statt. Vertreterinnen und Vertreter der Medien laden wir hierzu herzlich ein.

"Die Förderung exzellenter Forschung sowie die Schaffung hervorragender Arbeitsbedingungen - insbesondere auch für die Studierenden und den wissenschaftlichen Nachwuchs - ist die Handlungsmaxime der Universität Passau", stellt Prof. Dr. Carola Jungwirth, Präsidentin der Universität Passau klar. Dieses strategische Ziel werde durch die Entstehung der neuen Lernwelten nachhaltig unterstützt.

Die neu geschaffenen Arbeitsplätze zeichnen sich durch eine hohe Flexibilität und das Angebot moderner Lern- und Kommunikationsformen aus. Zudem wurden der Ausleih- und Abholbereich sowie das Foyer umgestaltet und die Schließfachanlagen modernisiert. Die besondere Herausforderung dabei: Die Bibliothek sollte trotz der umfangreichen Maßnahmen für alle Nutzerinnen und Nutzer aus Universität und Stadt weiterhin voll geöffnet bleiben. "Wir sind hoch zufrieden, dass uns dies gelungen ist", sagt Bibliotheksleiter Dr. Steffen Wawra.

Knapp 700 000 Euro wurden in den Umbau investiert, der vom Staatlichen Bauamt Passau umgesetzt wurde.

Nach der Begrüßung durch Präsidentin Jungwirth und einem Grußwort von Norbert Sterl, Baudirektor am Staatlichen Bauamt Passau, wird der Leiter der Universitätsbibliothek Dr. Steffen Wawra die neuen Lernwelten der Zentralbibliothek und deren Konzept präsentieren.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte an das Referat für Medienarbeit der Universität Passau, Tel. 0851 509-1439, kommunikationatuni-passau.de. Wir freuen uns über Ihr Kommen!

Katrina Jordan | 22.03.2019